Secrets Cap Cana

Die erste Nacht in der Karibik war klasse… nach mehr als 24 Stunden auf den Beinen habe ich sehr gut geschlafen. Jedoch war ich irgendwie fit genug um den ersten Sonnenaufgang in Punta Cana genießen zu können.

Frühstück
Um neun Uhr trafen wir uns dann alle zum Frühstück. Ausgiebig, wie es sich bei einer solchen vielfältigen Auswahl einfach gehört. Als Geniesserin und Geniesser, die unsere DR Golf Travel Exchange Reisetruppe ja darstellt, erwartet man diese natürlich auch in einem Top Resort & Spa wie dem Secrets Cap Cana.

Danach sitze ich nun hier, arbeite für Euch, um Tag 1 und Tag 2 im Secrets Cup Cana in Zeilen zu packen. Nun ist aber Schluss damit, die nächsten Stunden gelten der Erholung. Ich werde jetzt gemütlich Mittagessen und dann eine Runde Karibik-Beach genießen.

 

© Bernhard Eckert | Sonne, Sand und jede Menge Meer… inklusive leckerem Essen und großartiger Poollandschaft im Secrets Cup Cana Resort.

Geniesser Zeit
Nun, ich kann es erst wirklich glauben als meine Füße vom Salzwasser umspült werden… ich bin in der Karibik.  Und, by the way, hat die Dominikanische Republik nun einen Fan mehr. Für mich heißt es nun einfach eintauchen in die Fluten am Strand des Secrets Cap Cana in Punta Cana. Das Wasser hat eine sehr angenehme Temperatur, bietet trotzdem noch Abkühlung. Die Sonne ist gnädig, hält sich momentan etwas zurück. Durch die Palmen hier am Beach findet sich Schatten. Sehr angenehm und besser für die Haut, hilfreich in der karibischen Sonne.

Sehr angenehm an diesem, dem Resort zugehörigem Strand, ist der Service. Daher genieße ich erst einmal einen alkoholfreien Cocktail. Dies ist der Vorteil bei „all inclusive“… Getränke und Essen sind inbegriffen. Recht praktisch, nun schon einige Stunden nach dem Frühstück. An einer der Bars entdecke ich, ganz amerikanisch, einen leckeren Burger. Am karibischen Strand zu sitzen, einen Cocktail in der Hand, einen Burger in der anderen… was wünscht Man(n) sich sonst noch?;o)) Ja, natürlich gibt es da noch mehr… fürs Auge ist noch so einiges geboten. Gestern fand am Strand eine Hochzeit statt, heute Morgen gab es hier einen Heiratsantrag. Dies wurde von Anuschka, eine aus unserer DR Golf Travel Exchange Truppe, mit eigenen Augen beobachtet. In Worten so ähnlich wie: „Plötzlich fiel da einer auf die Knie vor seiner Perle…und alles drum herum applaudierte.“

Leider bin ich ja nicht ausschließlich zum Vergnügen hier. Daher wird es nun Zeit mich auf die Pressekonferenz von DR Golf Travel Exchange vorzubereiten. Also schnell unter die Dusche, in Schale geschmissen und los geht’s. Eines allerdings kann ich an dieser Stelle sagen, es ist warm hier, sehr schwül. Schnelle Bewegungen sind am besten zu vermeiden, führen definitiv sofort zum Ausgeprägten transpirieren.

Die Pressekonferenz dauerte ca. 1 Stunde, anschließend fand ein gemeinsames Dinner statt. Für die Geniesserin und den Geniesser unter uns: Die Küche im Secrets Cap Cana weiß was sie tut… das Buffet war sehr reichhaltig und lecker zubereitet.

Nun aber Schluß mit schreiben. Mittlerweile ist die Zeit schon etwas fortgeschritten. Nun entspanne ich mich noch etwas auf meinem Balkon mit dem tollen Ausblick. Ich freue mich schon auf den morgigen Tag „im Karibik Paradies“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.